Unsere Qualitäten

 

Hier finden Sie unsere Qualitäten im Überblick.

 

 

 

 

Zentrum für Psychologische und Psychosoziale Medizin

Das Zentrum für Psychologische und Psychosoziale Medizin verbindet die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie die Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in der Regel- und Akutversorgung für Menschen mit psychischen Störungen.

Mit zusammen 110 stationären Bettenplätzen (80 in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie 30 in der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) sowie 24 Tagesklinikplätzen (jeweils 12 Plätze pro Fachbereich) stellt das Zentrum den größten Fachbereich im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück GmbH.

Der Zentrumsgedanke besteht darin, die fachspezifischen Versorgungs- und Therapieangebote der psychosozialen Fächer in einem integrativen Konzept zusammenzufassen, ohne das die fachlichen Spezifitäten aufgegeben werden.
Hierbei sind die Leitideen kritische Rationalität, empirische Orientierung, Methodenoffenheit und therapeutischer Pluralismus auf dem Boden eines christlich- humanistischen Menschenbildes.

Dieses integrative Versorgungsmodell erlaubt die Kombination von biologischen, verhaltenstherapeutischen und psychodynamischen Sichtweisen und Verfahren und hebt sich damit deutlich von einseitigen Therapiekonzepten ab.
Durch die dadurch mögliche fachliche und personelle Kommunikation und Zusammenarbeit wird das Ziel verfolgt, den Patienten mit ihren unterschiedlichen individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen eine optimale und effiziente Therapie zu ermöglichen.
So werden in gemeinsamen Fallkonferenzen unter Beteiligung von Mitarbeitern unterschiedlicher Fachrichtungen zielführende diagnostische und therapeutische Interventionen erarbeitet, die der Komplexität der Patienten und ihrer psychischen Störungen gerecht werden.
Die gemeinsame Fort- und Weiterbildung für alle Berufsgruppen auf akademischem Niveau ist uns hierbei ein besonderes Anliegen.

Unsere Klinik wurde von der Zeitschrift Focus-Gesundheit 2015 zum fünften Mal in Folge in die Liste der besten Kliniken Deutschlands aufgenommen.
Sie ist als eine von 40 Kliniken für die Behandlung von Angststörungen ausgezeichnet und hierbei als eine von deutschlandweit nur 11 Kliniken mit überdurchschnittlicher Reputation bewertet worden. Für Niedersachsen wurde lediglich eine weitere Klinik (Universitätsklinikum) für den Bereich Angststörungen ausgezeichnet.

Über alle medizinischen Fachbereiche bzw. Indikationen wurden für Niedersachsen lediglich 25 Kliniken ausgezeichnet. Unser Krankenhaus belegte Platz 8 mit den Bereichen Angststörungen (empfohlene Klinik) sowie Diabetes (Spitzengruppe). Lediglich eine weitere psychiatrische Klinik überhaupt wurde als empfohlene Klinik (Bereich Depression) benannt.

Ich selbst wurde zum fünften Mal in Folge (2011 - 2015) in die Focus-Liste der Top-Mediziner Deutschlands für den Bereich Angststörungen aufgenommen.

Die spezifische Struktur sowie die therapeutischen Leistungen des Zentrums können Sie auf den entsprechenden Links abrufen.

Ihr

Univ.-Doz. Dr. med. Dr. scient. pth. Dipl.-Psych. Reinhard J. Boerner

Ärztlicher Koordinator

Curriculum Vitae/Publikationsverzeichnis

 

Ärztlicher Koordinator/
Chefarzt Klinik für Psychiatrie
und Psychotherapie:

Univ.-Doz.
Dr. med. Dr. scient. pth. Dipl.-Psych.
Reinhard J. Boerner

Oberärzte:
Dr. med. M. Kaufold
S. Schuchardt

Funktionsoberärztin:
Dr. med. Chr. Lichtblau

Leitende Dipl.-Psychologin:
F. Lühring
E-Mail: f.luehring(a)ckq-gmbh.de 

Sekretariat:
Tel.: 05431.15-27 02
Fax: 05431.15-27 11

E-Mail:
psychiatrie(a)ckq-gmbh.de

Patientenanmeldung:
(stationär, teilstationär, ambulant)
05431.15-1743

E-Mail: pia(a)ckq-gmbh.de