Unsere Qualitäten

 

Hier finden Sie unsere Qualitäten im Überblick.

 

 

 

 

Chronik der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

01.04.1978
Eröffnung der Abteilung Psychiatrie als erste psychiatrische Abteilung in einem Allgemeinkrankenhaus in Niedersachsen entsprechend den Empfehlungen der Psychiatrie – Enquete 1975, erster Chefarzt wird Dr. Klaus H. Stutte

1979
Erweiterung der Abteilung Psychiatrie um die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin


1979
Gründung des Freundeskreises der Psychiatrischen Abteilung e.V. (jetzt: Freundeskreis des Zentrums für Psychologische und Psychosoziale Medizin e.V.)

1980
Erstmalige Implementierung eines stationären verhaltenstherapeutischen Ansatzes bei endogenen Psychosen in der Bundesrepublik Deutschland, durch Prof. Dr. Stark (Hamburg)


1981
Gründungsbeschluss des Arbeitskreises der Chefärzte Psychiatrischer Abteilungen in der Bundesrepublik Deutschland in Quakenbrück


1987
Eröffnung der Integrierten Gerontopsychiatrischen und Depressionsstation (heute Mehrgenerationenstation mit gerontopsychiatrischem Schwerpunkt)


1988
Ermächtigung für die Einrichtung einer  Psychiatrischen Institutsambulanz


1993
Begründung des Weiterbildungsverbundes Nordwestniedersachsen für die Facharztausbildung Psychiatrie und Psychotherapie durch Beschluss der nordwestniedersächsischen Chefärzte


19.07.1993
Eröffnung der Tagesklinik (Psychiatrie und Psychosomatik)


1996
Übernahme der qualifizierten Regel- und Notfallversorgung
im Nordkreis Osnabrück

2.6.1997
Kooperationsvereinbarung mit dem NIVT (Norddeutsches Insitut für Verhaltenstherapie) Bremen zur praktischen Tätigkeit von Psychologischen Psychotherapeuten in Ausbildung


2.2.2000
Kooperationsvereinbarung mit dem Zentrum für Psychotherapie Münster - Ausbildungszentrum der DGVT zur praktischen Tätigkeit von Psychologischen Psychotherapeuten in Ausbildung


24.5.2002
Offizielle Einweihung der Klinik nach der Vollrenovierung und Erweiterung


22.7.2002
Kooperationsvereinbarung mit dem Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung an der Universität Münster zur praktischen Tätigkeit von Psychologischen Psychotherapeuten in Ausbildung


2003
Psychiatrische Mitversorgung des GPZ Cloppenburg im Rahmen des Krankenhaus - Verbundsystems


5.12.2003
Kooperationsvereinbarung mit der APV, Gesellschaft für Angewandte Psychologie und Verhaltensmedizin MBH in Münster zur praktischen Tätigkeit von Psychologischen Psychotherapeuten in Ausbildung


01.9.2004
Übernahme der Chefarztfunktion durch
Univ.-Prof. Dr. med. Dr. scient. pth. Dipl.-Psych. Reinhard J. Boerner


15.11.2004 - 31.12.2014
Ernennung zum Akademischen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).
Im Rahmen einer Neuorganisation der PJ-Ausbildung der MHH wurden sämtliche Kooperationen mit akademischen Lehrkrankenhäusern in Niedersachsen aufgegeben

03.9.2005 - 2010
Jährliche Sommerfeste der Klinik

05.10.2005
1. Psychiatrisch-Psychotherapeutisches Kolloquium (PPK)
- Ärztlich-psychotherapeutische Fortbildung mit auswärtigen Referenten (24 Veranstaltungen bis 2014)


2006
Beginn der klinikinternen, ÄKN-zertifizierten Weiterbildung für Ärzte u. Psychotherapeuten mit den Elementen Journal-Club, Kasuistik u. Seminar in wöchentlicher Abfolge
 

11.3.2006
1. Nordwestdeutscher Psychiatrie- und Psychotherapietag (NWPT) - Quakenbrücker Jahrssymposium zur Psychosozialen Medizin. Überregionales Weiterbildungssymposium im jährlichen Turnus

 

01.9.2006
1. Research-Festival der Klinik - Wissenschaftliche Kurzvorträge von MitarbeiterInnen des Zentrums mit breitem Themenspektrum (Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Geschichte, Geisteswissenschaften)

 

07.10.2006
1. Jahrestagung Psychiatrische und Psychosomatische Pflege - Überregionale Fachtagung im jährlichen Turnus


09.11.2006
Wiedereröffnung der Tagesklinik nach umfangreicher Renovierung


16.11.2006
Offizielle Eröffnung der "Historischen Bibliothek" mit bedeutenden Buchpublikationen aus den Bereichen Psychiatrie, Psychologie, Psychotherapie, Psychoanalyse, Philosophie, Geschichte, Kultur- und Sozialwissenschaften


16.9.2008
Eröffnung der Dauerausstellung "Christliche Kunst"

Nov. 2008
Anerkennung zur VT-Supervision bei der Gesellschaft für Angewandte Psychologie und Verhaltensmedizin mbH (APV), Münster


07.11.2008
Jubliäum zur 30-jährigen Gründung der Fachabteilung Psychiatrie und Psychotherapie

09.11.2008
1. Forum Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik als öffentliche Veranstaltung


01.2.2009
Begründung des Zentrums für Psychologische und Psychosoziale Medizin

Juni 2009
Zertifizierung der klinikinternen Weiterbildung Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit jeweils 2 CME-Punkten durch die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN)

23.4.2012
Kooperationsvertrag mit der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien (SFU) mit zwei Praktikumsplätzen für StudentInnen der Studiengänge Psychologie, Psychotherapiewissenschaft und Humanmedizin. Die SFU mit ihren Standorten Wien, Paris, Berlin, Linz, Ljubljana, Mailand und Bregenz bildet derzeit (Sommer 2016) 3000 Studierende in unterschiedlichen Fachrichtungen, vorwiegend in Psychotherapiewissenschaft und Psychologie, daneben Medizin (Human-, Tier-, u. Zahnmedizin) sowie Rechtswissenschaften aus. Als Alleinstellungsmerkmal kann die wissenschaftliche Ausbildung in Psychotherapiewissenschaft gelten, ein weltweit bisher einzigartiges Projekt. Am Hauptstandort Wien besteht die SFU aus derzeit vier Fakultäten (Psychotherapiewissenschaft, Psychologie, Medizin u. Rechtswissenschaft)

8.10.2012
Kooperationsvereinbarung mit dem Ausbildungszentrum Ostwestfalen/Lippe, DGVT-Ausbildungsakademie Bielefeld zur praktischen Tätigkeit von Psychologischen Psychotherapeuten in Ausbildung


Januar 2013
Genehmigung von 5 weiteren stationären Plätzen in der Klinik für Psychiatrie durch das Land-Niedersachsen


3.-5.10.2013
23. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde e. V. (DGGN) im Zentrum für Psychologische und Psychosoziale Medizin

27.3.2015
Offizielle Eröffnung des Neubaus der Psychiatrischen und Psychosomatischen Tagesklinik
(Ansprache, Bericht im Bersenbrücker Kreisblatt)


6.9.2016
Ernennung von Chefarzt Univ.-Doz. Dr. Dr. R. J. Boerner zum Professor für Psychotherapiewissenschaft (Univ.-Prof.) an der Fakultät Psychotherapiewissenschaft der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien (SFU)

 

Ärztlicher Koordinator/
Chefarzt Klinik für Psychiatrie
und Psychotherapie:

Univ.-Prof.
Dr. med. Dr. scient. pth. Dipl.-Psych.
Reinhard J. Boerner
(Curriculum Vitae, Publikationen, Vortragstätigkeit)


Oberärzte:
Dr. med. M. Kaufold
S. Schuchardt

Funktionsoberärztinnen:
Dr. med. C. Lichtblau

Leitende Dipl.-Psychologin:
F. Lühring
E-Mail: f.luehringnoSpam@noSpamckq-gmbh.de 

Sekretariat:
Tel.: 05431.15-27 02
Fax: 05431.15-27 11

E-Mail:
psychiatrienoSpam@noSpamckq-gmbh.de

Patientenanmeldung:
(stationär, teilstationär, ambulant)
05431.15-1743

E-Mail: pianoSpam@noSpamckq-gmbh.de