Unsere Qualitäten

 

Hier finden Sie unsere Qualitäten im Überblick.

 

 

 

 

Aktuell

< Qualitätsbericht 2016 ist online!
09.11.17

Patientenseminar zu Gelenkerkrankungen am 21. November

Moderne Behandlungskonzepte im Dialog: Fachleute aus Medizin und Physiotherapie diskutieren


 

Für viele Menschen machen starke Schmerzen in den Kniegelenken, Sprunggelenken Hüftgelenken oder Schultern jede Bewegung zur Qual. So sind es in Deutschland rund 8,5 Millionen Menschen, die unter Arthrose, d. h. Gelenkverschleiß, leiden.


Im aktuellen Patientenseminar, einer Veranstaltungsreihe des Christlichen Krankenhauses Quakenbrück, stellen Fachärzte und Physiotherapeuten in Kurzvorträgen moderne Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkverschleiß aber auch bei anderen Gelenkerkrankungen vor. Dabei werden Therapien von den konservativen Verfahren bis hin zur Operation erläutert. Im Anschluss an den offiziellen Teil besteht die Gelegenheit, individuelle Fragen an die Referenten zu stellen. Auch werden verschiedene Prothesenmodelle präsentiert. Und damit die Zuhörer auch einen Einblick in die Praxis bekommen, können  sie in einem kleinen Workshop selbstständig Knochenmodelle bearbeiten.


Bis zu einem gewissen Grad gehört der Gelenkverschleiß zu den normalen Alterserscheinungen. Ursache ist eine Schädigung der Knorpelschicht, die als Druckpuffer zwischen Gelenkinnenflächen und Knochen dient. Diese verliert mit zunehmendem Alter an Wasser und damit an Elastizität. Ist die Knorpelschicht erst spröde und rissig, reiben die Knochen gegeneinander, auch können sich ablösende Knorpelsplitter zu Entzündungen führen.


Liegt ein mehr als altersüblicher Verschleiß vor,  sprechen Ärzte von einer Arthrose. „Vor allem Übergewicht und Bewegungsmangel gelten als Risikofaktoren für die Arthrose des Knie- und Sprunggelenkes“, so Dr. Holger Bode. „Denn Übergewicht erzeugt hohen Druck auf die Gelenke. Und wer sich kaum bewegt, riskiert, dass die Knorpelschicht nicht ausreichend mit Gelenkflüssigkeit durchspült wird und austrocknet. Vielfach ist die Arthrose z. B. an Hüfte und Schulter aber auch anlage- bzw. schicksalsbedingt.“
Da die Arthrose häufig starke Schmerzen verursacht, vermeiden Patienten regelmäßige Bewegung, was wiederum die Knorpelschicht der Gelenke weiter schädigt  – ein Teufelskreis beginnt. „Moderne Therapieverfahren bestehen dabei neben der Arthroskopie und Knorpeltherapie auch in Umstellungsosteotomien zur Korrektur der Achse des Beines. Häufig ist aber auch eine prothetische Versorgung notwendig“, so Bode.


Referenten der Veranstaltung sind Drs Ben Hogt und Dr. Holger Bode, Chefärzte der Unfallchirurgie und Orthopädie des Christlichen Krankenhauses Quakenbrück und leitende Zentrumsärzte der St. Anna Klinik Löningen, Sven Meyer, Facharzt für Orthopädie und leitender Oberarzt, und Physiotherapeutin Marita Schlüter, Leiterin der Fachschule für Physiotherapie des CKQ. Dr. Heinz Gert Grotepaß, Ärztlicher Leiter des MVZ Quakenbrück, wird die Gesprächsrunde moderieren.


Das Patientenseminar findet statt am Dienstag, 21. November 2017, 18.30 Uhr, im Hörsaalgebäude des CKQ, Goethestraße. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle sind herzlich eingeladen.



17.11.17

Fortbildung Sonografie in der Anästhesie mit überregionaler Teilnehmerschaft

CKQ kooperiert mit Kliniken in Osnabrück und Delmenhorst

17.11.17

Mit Maske, Handschuh und Schutzanzug

Klinikmitarbeiter informieren sich beim Corantis Hygiene-Projekttag im CKQ

09.11.17

Patientenseminar zu Gelenkerkrankungen am 21. November

Moderne Behandlungskonzepte im Dialog: Fachleute aus Medizin und Physiotherapie diskutieren

07.11.17

Qualitätsbericht 2016 ist online!

Hier können Sie den Qualitätsbericht für 2016 herunterladen.

06.11.17

Willkommensgottesdienst des CKQ-Schulzentrums

Rund 80 Schülerinnen und Schüler haben ihre Ausbildung am CKQ begonnen

23.10.17

Oldenburger Medizinstudenten werden in Quakenbrück ausgebildet

CKQ ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

29.09.17

Newsletter aktuell 3-2017

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter mit aktuellen Informationen über Neuigkeiten und Termine in unserem Krankenhaus.

28.09.17

Traumanetzwerk NordWest zum zweiten Mal rezertifiziert

Christliches Krankenhaus Quakenbrück ist Teil der länderübergreifenden Klinikkooperation Münster/Quakenbrück. Die schnelle und optimalste Versorgung von Unfallopfern ist das Ziel des 2008 gegründeten,...

26.09.17

„Akademisch ausgebildete Pfleger können etwas bewegen“

CKQ verabschiedet Examinierte des dualen Studienganges Bachelor in Pflege

26.09.17

Anschlussversorgung von entlassenen Patienten wird neu geregelt

Arbeitsgruppe Entlassmanagement entwickelt standardisierte Vorgehensweise

13.09.17

Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege feierte Examen

Sieben Absolventen treten Stelle im Christlichen Krankenhaus an

04.05.17

Kulturveranstaltungen in der Arche 2018

Sonntag, den 21.01.2018 um 17.00 Uhr Morris Minor

  • Irish Folk
Sonntag, den 04.03.2018 um 17.00 Uhr
  • DomraPiano - Natalia...

18.03.16

Kulturveranstaltungen in der Arche 2017

Samstag, den 04.02.2017 um 17.00 Uhr
  • Konzert "Beethoven meets Beatles" The Modern Cello-Piano-Duo
    • Clemens Kröger und Daniel Sorour,...