Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Aktuelle Projekte der Psychiatrie und Psychotherapie

      Veranstaltungen:

 

      News und allgemeine Mitteilungen:

  • Juni 2020: Prof Dr. RJ Boerner wurde zum zehnten Mal in Folge (seit 2011) aufgrund seiner Expertise für Angststörungen in die Focus-Liste der Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen. Von deutschlandweit 32 Top-Medizinern ist Prof. Dr. RJ Boerner einer von nur zwei Experten aus Niedersachsen, die für den Bereich "Angststörungen" genannt werden.
    Aufgrund dieser Expertise ergibt sich auch die Nennung als "Top-Klinik" für den Bereich "Angststörungen" neben zwei weiteren Nennungen in Niedersachsen.
  • März 2020. Aus Anlass der 250. Geburtstags von Friedrich Hölderlin gab es einen Sonderbericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) sowie einen Film, der auf arte ausgestrahlt wurde. Prof. Dr. RJ Boerner nimmt in zwei Briefen kritisch zu diesen Medienberichten Stellung (Leserbrief FAZ; Leserbrief arte), insbesondere kritisiert er die Infragestellung der psychischen Erkrankung Hölderlins sowie die einseitige und unzutreffende Information über dessen Behandlung in der Tübinger Klinik.
  • April 2019: Prof. Dr. RJ Boerner wurde als einer von insgesamt zwei Vertretern der Psychotherapiewissenschaften in die Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt aufgenommen (Pressemitteilung).

 

      Wissenschaftliche Vorträge und Präsentationen:

  • 2019

    • Carl Gustav Carus (1789-1869) und der Mesmerismus - Gedanken zum 150. Todestag. 29. Jahrestagung DGGN, Graz, 3.-5.10.2019.
    • Der Schweizer Hermann Rorschach (1884-1922) und sein „wahrnehmungsdiagnostisches Experiment („Kleckstest“). 14. Research-Festival 2019, Quakenbrück, 6.9.2019.
    • Festvortrag: "Der anthropologische Ansatz in Psychiatrie und Psychotherapie - Wege zu einem ganzheitlichen Verständnis des Menschen". Festsymposium anlässlich der Eröffnung des Neubaus der psychiatrischen Abteilung der Schlosspark-Klinik, Berlin 23.8.2019.
    • Psychotherapie von Angststörungen im Alter. Kurs „Alterspsychotherapie kompakt“ der DAGPP im Rahmen des DGGPP-Kongresses, Essen 16.05.2019.

  • 2018

    • Das Problem des freien Willens – Psychiatrische Versorung zwischen Selbstbestimmung und Zwang. 13. Jahrestagung Psychiatrische und Psychosomatische Pflege, Quakenbrück,12.11.2018.
    • Jakob Boehme (1575-1624) - verkannter Theosoph, Philosoph und Prophet. Zensur und Selbstzensur in Wissenschaft, Literatur und Künsten in der Neuzeit bis zur Gegenwart (Europäische Wissenschaftsbeziehungen 19) Padua, 21.-22.09.2018.
    • Die therapeutische Wirksamkeit psychiatrischer Tageskliniken – Was wissen wir aus der Forschung? 13. Research-Festival 2018, Quakenbrück, 12.9.2018.
    • Die psychiatrische Tagesklinik von ihren Anfängen bis heute - Ideen und Konzepte im historischen Überblick. 13. Research-Festival 2018, Quakenbrück, 12.9.2018.
    • Störungsübergreifende integrative Therapie von Angststörungen. Kurs: BB66. 68. Lindauer Psychotherapiewochen 14.4.-20.4.2018.
    • "Wirkfaktoren in Psychiatrie und Psychotherapie - Was wissen wir und was vermuten wir?" 13. Nordwestdeutscher Psychiatrie- und Psychotherapietag (NWPT), Quakenbrück, 7.4.2018.

 

     Wissenschaftliche Publikationen:

  • 2020

    • Boerner RJ. Carl Gustav Carus (1789–1869) und der Mesmerismus. Gedanken zum 150. Todestag. In: Karenberg A, Haack K (Hrsg.) Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde, Band 26. Königshausen & Neumann, Würzburg 2020, S.101-120.

  • 2019

    • Giese J, Muche P, Boerner RJ. Wirksamkeit und Nutzen von Biofeedback bei schweren Depressionen im stationären Setting. Posterbeitrag, DGPPN-Kongress, Berlin 27.-30.11.2019.
    • Boerner RJ. Jacob Böhme (1575 – 1624) – Verkannter Theosoph, Philosoph und Prophet. In: Engelhardt Dv, Kästner I, Kiefer J, Reich K (Hrsg.) Europäische Wissenschaftsbeziehungen. Shaker-Verlag, Erfurt 2019, S. 65-86.
    • Boerner RJ. Die erfolgreiche magnetische Kur „eines seltenen Falles voll-kommener Tageblindheit“ von Christoph Wilhelm Hufeland und Carl Alexander Ferdinand Kluge (1809) in der Rezeption durch Viktor Emil von Gebsattel (1954). In: Karenberg A, Haack K (Hrsg.) Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde, Band 25. Königshausen & Neumann, Würzburg 2019, S.133-154.

 

 

 

Ärztlicher Koordinator/
Chefarzt Klinik für Psychiatrie
und Psychotherapie:

Univ.-Prof.
Dr. med. Dr. scient. pth. Dipl.-Psych.
Reinhard J. Boerner
(Curriculum Vitae, Publikationen, Vortragstätigkeit)
 

Chefarzt-Sekretariat:
(Patientenanmeldung / -aufnahme Tel.: 05431.15-1743)
Tel.: 05431.15-27 02
Fax: 05431.15-27 11
psychiatrie@ckq-gmbh.de


Oberarzt / Oberärztin:
Dr. med. Matthias Kaufold
Dr. med. Christine Lichtblau


Leitende Dipl.-Psychologin:
Frauke Lühring
f.luehring@ckq-gmbh.de

 

Patientenanmeldung / -aufnahme

Aktuelle Hinweise - Coronavirus

Maskenpflicht

Analog zur Verordnung des Landes Niedersachsen gilt in unserem Krankenhaus ab sofort eine „Maskenpflicht“.

Das heißt, dass Sie als ambulante*r Patient*in und Besucher*in einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen müssen, wenn Sie das Gebäude betreten.

Dabei reicht es, wenn Sie einen selbst genähten MNS anlegen. Wenn Sie keine eigene Maske haben, stellen wir Ihnen einen entsprechenden Schutz zur Verfügung.

Besucherregelung

Liebe Angehörige und Besucher,

vor dem Besuch eines Patienten müssen Sie sich registrieren lassen!

Bitte wenden Sie sich dazu an unsere Mitarbeiter*innen im Eingangsbereich Haus 1.

Die Besuchszeiten sind täglich von 09.00-12.00 Uhr und von 14.00-18.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass wir pro Patient zeitgleich maximal zwei Besucher(innen) zulassen können.

Um einen schnelleren Ablauf vor Ort zu gewährleisten und einen Besucherstau zu vermeiden, können Sie das gesetzlich vorgegebene Besucherformular (>>> hier klicken)  bereits zu Hause vorab ausfüllen.