Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Nordwestdeutscher Psychiatrie- und Psychotherapietag (NWPT)

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass der für den 21.3.2020 geplante Nordwestdeutsche Psychiatrie- und Psychotherapietag (NWPT) aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden kann. Weiteres unter "Aktuelle Projekte".

Der Nordwestdeutsche Psychiatrie- und Psychotherapietag (NWPT) - Quakenbrücker Jahressymposium für Psychologische Medizin - wurde 2006 als überregionales wissenschaftliches Symposium von unserer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie begründet.
Der NWPT findet seitdem in jährlichem Turnus statt und hat sich als wissenschaftlich hochkarätiges Weiterbildungssymposium über die Nord-West-Region hinaus etabliert. Sein Markenzeichen ist die Verbindung von Grundlagenforschung und klinischer Praxis bei psychischen Störungen.
Wissenschaftlich sowie klinisch renommierte Experten aus dem deutschsprachigen Raum (2017 mit Prof. Correll erstmalig ein Referent aus den USA) referieren zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich der Grundlagen- und Therapieforschung der Fächer Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie.
Das Symposium findet mit bis über 100 Fachärzten und Fachpsychotherapeuten sowie Meinungsbildnern der Region und überregional regelhaft eine sehr positive Resonanz. 

Programme:

1. NWPT 2006; 2. NWPT 2007; 3. NWPT 2008; 4. NWPT 2009;

5. NWPT 2010; 6. NWPT 2011; 7.NWPT 2012; 8.NWPT 2013;

9.NWPT 2014; 10.NWPT 2015; 11.NWPT 2016; 12. NWPT 2017

13. NWPT 2018; 14 NWPT 2019

 

Kongress- /Presseberichte:

2. NWPT:
Der Neurologe & Psychiater DNP (2007;7:11-13) (Veröffentlichung im Internet mit freundlicher Genehmigung des MED.KOMM.-Verlages).

4. NWPT:
Der Neurologe & Psychiater DNP (2009;5:14-19) (Veröffentlichung im Internet mit freundlicher Genehmigung des MED.KOMM.-Verlages).
Presseerklärung

5. NWPT:
Der Neurologe & Psychiater DNP (2010;6:22-23) (Veröffentlichung im Internet mit freundlicher Genehmigung des MED.KOMM.-Verlages).

6. NWPT: Presseerklärung

7. NWPT: Presseerklärung

8. NWPT: Presseerklärung

11.NWPT: Presseerklärung

12.NWPT: Presseerklärung

13.NWPT: Presseerklärung

14.NWPT: Presseerklärung

 

Ärztlicher Koordinator/
Chefarzt Klinik für Psychiatrie
und Psychotherapie:

Univ.-Prof.
Dr. med. Dr. scient. pth. Dipl.-Psych.
Reinhard J. Boerner
(Curriculum Vitae, Publikationen, Vortragstätigkeit)
 

Chefarzt-Sekretariat:
(Patientenanmeldung / -aufnahme Tel.: 05431.15-1743)
Tel.: 05431.15-27 02
Fax: 05431.15-27 11
psychiatrie@ckq-gmbh.de


Oberarzt / Oberärztin:
Dr. med. Matthias Kaufold
Dr. med. Christine Lichtblau


Leitende Dipl.-Psychologin:
Frauke Lühring
f.luehring@ckq-gmbh.de

 

Patientenanmeldung / -aufnahme

Aktuelle Hinweise - Coronavirus

Maskenpflicht

Analog zur Verordnung des Landes Niedersachsen gilt in unserem Krankenhaus ab sofort eine „Maskenpflicht“.

Das heißt, dass Sie als ambulante*r Patient*in und Besucher*in einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen müssen, wenn Sie das Gebäude betreten. Dabei benutzen Sie bitte einen industriell gefertigten MNS.

Wenn Sie üblicherweise einen selbst genähten MNS benutzen, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter in unserer Zentrale, Diese stellen Ihnen einen entsprechenden o. g. Schutz zur Verfügung.

 

Besuchsverbot

(Stand: 16.12.2020)

Liebe Angehörige und Besucher,

in unserem Krankenhaus gilt ein generelles Besuchsverbot.

Ausnahmen davon gelten nur für:

  • Patienten/innen, die im Sterben liegen
  • Schwerkranke Patienten/innen
  • Patienten/innen, die bereits über einen sehr langen Zeitraum bei uns sind

Diese Ausnahmen sind in Absprache mit den behandelnden Ärzten möglich.

Auf Anweisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gilt ein Betretungsverbot für Reiserückkehrende aus den Risikogebieten.

Ausgenommen von dem Betretungsverbot sind behandlungsbedürftige Personen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.