Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Deutscher Pflegepreis 2019: Nachwuchspreis geht an Azubi-Team aus Quakenbrück für "Anti-Slides"

Der deutsche Pflegepreis 2019 in der Kategorie Nachwuchs geht ein Azubi-Team aus Quakenbrück: Anne Meyer, Lena Schmitz und Michelle Gepfert von der Gesundheits- und Krankenschule des CKQ gewannen mit ihrer Idee der "Anti-Slides". Die Überziehschuhe für die Duschbegleitung überzeugten die Jury der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die den Preis stiftet.

"Antirutsch" weitergedacht

Derzeit gibt es auf dem Markt einfache Überziehschuhe, mit denen Pflegekräfte betreute Personen beim Duschgang begleiten können. Allerdings bergen diese zumeist eine große Rutschgefahr. Mit den "Anti-Slides" wollen die Azubis die Sicherheit und den Tragekomfort verbessern: "Sie sind nicht nur wasserundurchlässig und rutschfest konzipiert. Sie sollen auch eine bessere Stabilisierung sowie Passgenauigkeit besitzen. Damit wird möglichen Arbeitsunfällen – etwa durch Ausrutschen – besser entgegengewirkt", begründet Jurymitglied Silvia Thimm die Auszeichnung. Verliehen wurde der Nachwuchspreis, der mit 5.000 Euro für eine teambildende Maßnahme dotiert ist, am 13. März bei der Gala zum Deutschen Pflegepreis in Berlin.

Mit Freude am Arbeitsschutz

Den drei Preisträgerinnen sind die "Anti-Slides" in ihrem Berufsalltag eingefallen. "Schlicht und einfach hat sich das Begleiten der Patienten und Patientinnen beim Duschgang immer wieder als Rutschpartie erwiesen. Dabei machten nicht nur unsere Schuhe und Socken Bekanntschaft mit dem Wasser, sondern vor allem unsere Füße", berichtet Anne Meyer. Die Begeisterung der Auszubildenden, ein alltägliches Problem zu lösen, erfasste auch die Jury beim Sichten der eingereichten Unterlagen. "Schon die humorvolle Beschreibung war toll zu lesen. Das Team hat seine Erfahrungen und seine Produktidee mit einem Schmunzeln geschildert", erinnert sich Dr. Sascha Schmidt.

Unterstützung gesucht: "Anti-Slides" sollen realisiert werden

Bislang sind die "Anti-Slides" als Konzept und Skizze vorhanden. Doch dabei soll es nicht bleiben, hofft Jurymitglied Dr. Herbert Deppisch: "Wir sehen einen echten Rohdiamanten. Die 'Anti-Slides' haben das Potenzial, in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen als einfache und praktikable Lösung genutzt zu werden. Wir wünschen dem Gewinnerteam, dass die Idee realisiert wird." Auch außerhalb der Pflege seien die Überziehschuhe vorstellbar – beispielsweise zur Reinigung von OP-Sälen oder im Produktionsgewerbe.

Zum Preis gehörte auch ein professionelles Fotoshooting für die Azubi-Magazine der BGW sowie ein spannender Videodreh. Entstanden ist ein Film, in dem Anne, Lena und Michelle ihre "Anti-Slides" vorstellen. >>> Film

 

 

Bildnachweis:

1. Foto: Schlütersche/Dirk Enters

2. Foto: wdv/Christina Koerte

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Sonntag, 05. Mai 17.00 Uhr
Ausstellungseröffnung "Farbenrausch die III. - Fenster zur Seele"
Kapelle Arche im CKQ

Freitag, 10.05.2019, 09.00-12.00 Uhr
Tag des Schlaganfalls
- Infostand auf dem Marktplatz Quakenbrück

Sonntag, den 12.05.2019  um 16.00 Uhr
Andrea Bökenheide und Andreas Hölzer
- Folk und Klassik mit Flöte und Gitarre
Kapelle Arche im CKQ

Sonntag, den 02.06.2019 um 17.00 Uhr
Duo La Vigna - Flöten und Theorbe (Laute)
- Paris und Venedig des 17./ 18. Jahrhunderts"
www.duolavigna.de.
Kapelle Arche im CKQ