Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Plastischer- und Ästhetischer Chirurg 2022 erneut von FOCUS als Top-Mediziner ausgezeichnet

Zwei Siegel der Zeitschrift FOCUS Gesundheit für Prof. Dr. Lars Steinsträßer

 

Auch in diesem Jahr honorierte die Zeitschrift Focus die große fachliche Qualifikation und Versorgungsqualität von Prof. Dr. Lars Steinsträßer, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, mit zwei Focus-Siegeln als Top-Mediziner in den Kategorien Bodylift und Lipödem/Lymphödem.
Prof. Steinsträßer ist Chefarzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie in der St. Anna Klinik Löningen und im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück sowie Inhaber einer Facharzt-Praxis in der Gartenstraße in Oldenburg.

Der überregional bekannte Spezialist für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Prof. Steinsträßer wurde u.a. für seine Expertise im Bereich der Körperstraffungen nach massiver Gewichtsabnahme (Bodylift) an Bauch und Extremitäten. Die hohe Patientenzufriedenheit und Versorgungsqualität nach Fettabsaugung (Liposuktion) der Oberarme und Ober- und Unterschenkel von Patienten mit schmerzhafter Vermehrung des Fettgewebes sog. Lipödem und krankhafter Schwellung des Lymphdrainagesystems wurde ebenfalls ausgezeichnet.  

Zur wiederholten Auszeichnung als Focus-Top-Mediziner gratulierten CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter und Martin Herbes, Klinischer Geschäftsführer der Anna Klinik Löningen: „Die vielen glücklichen Patientinnen und Patienten in Ihrer Praxis bestätigen, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Team ganz hervorragende Arbeit leisten. Die Auszeichnung mit den Focus-Siegeln bestätigt nun erneut Ihre hohe Expertise.“

„Für uns ist es wichtig, dass unsere Patientinnen und Patienten mit ihren jeweils ganz speziellen gesundheitlichen Problemen rundum versorgt werden. Dazu gehören neben der fachlichen Seite auf dem Gebiet der gesamten Plastisch-Ästhetischen Chirurgie und unserer jahrzehntelangen Erfahrung auch der Aufbau einer persönlichen und vertrauensvollen Beziehung zu unseren Patienten“, betont Prof. Steinsträßer. „Denn viele unserer Patienten kommen mit großen gesundheitlichen und oft schon langjährig bestehenden Problemen zu uns. Daher entwickeln wir ein Behandlungskonzept, dass genau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.“

 

Weitere Informationen: steinstraesser.de

 

Bildunterschrift:
Gratulation zur wiederholten Focus-Auszeichnung: CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter, Prof. Dr. Lars Steinsträßer und der Klinische Geschäftsführer der St. Anna Klinik, Martin Herbes.

 

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Schlaganfall – Prävention und Therapie

14. Juli 2022, 15.00 - 18.00 Uhr
Öffentlicher Info-Nachmittag für alle Interessierten
Programm

Aktuelle Hinweise Corona-Virus

Neue Besucherregelung am CKQ ab dem 07.05.2022
Testpflicht und FFP2- Maskenpflicht

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,
ab dem 07.05.2022 sind wieder mehr Besuche möglich. In der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr dürfen täglich zwei Personen gleichzeitig eine/n PatientIn besuchen.
Bitte beachten Sie die üblichen Abstandsregeln, auch während des Besuchs im Patientenzimmer, sowie die durchgehende FFP2-Maskenpflicht im gesamten Haus.
Die bekannten Ausnahmen der Besuchszeiten, u.a. bei Palliativpatienten und Intensivpatienten, gelten weiterhin. Stimmen Sie sich hier bitte mit den zuständigen MitarbeiterInnen ab.

Bitte beachten Sie, dass jeder Besucher einen aktuellen negativen Schnelltest inkl. Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorweisen muss. Bitte legen Sie diesen bei unseren MitarbeiterInnen im Eingangsbereich Haus 1 vor.

Besucher der Psychiatrie und Psychosomatik legen ihren negativen Testnachweis ebenfalls im Eingangsbereich Haus 1 vor.
Eine Testmöglichkeit vor Ort ist nicht gegeben. Des Weiteren ist ein Impfnachweis sowie die Angabe Ihrer Kontaktdaten nicht mehr erforderlich.