Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Ralph Ehring wird neuer Geschäftsführer des Christlichen Krankenhauses Quakenbrück

Zum 1. Oktober 2024 wird Ralph Ehring Geschäftsführer des Christlichen Krankenhauses Quakenbrück, der St. Anna Klinik Löningen und der zugehörigen Einrichtungen. Er folgt auf Matthias Bitter, der eine neue Position bei der Katholischen Hospital Vereinigung Ostwestfalen antreten wird.
Der Entscheidung ging ein offenes Auswahlverfahren voraus mit dem der Aufsichtsrat des CKQ eine externe Personalberatung beauftragt hatte. Im Zuge der Auswahlgespräche fiel die Wahl auf Herrn Ralph Ehring.
Ralph Ehring ist 44 Jahre alt und stammt gebürtig aus Mülheim an der Ruhr. Aktuell ist er Geschäftsführer des Klinikverbundes Diepholz gGmbH in einer Doppelspitze, dieser Klinikverbund umfasst 4 Krankenhäuser an 3 Standorten. Er lebt in Bramsche und ist Vater dreier Kinder.
Zum beruflichen Werdegang: Nach einer Ausbildung zum Krankenpfleger in Duisburg absolvierte Ralph Ehring den Diplom-Studiengang „Gesundheitswesen – Technische Medizinwirtschaft“ an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Es folgten Tätigkeiten als Controller für die Klinik-Standorte Bad Ems und Karlsruhe. Anschließend war Ralph Ehring von 2009-2016 bei den Paracelsus-Kliniken Deutschland tätig, u. a. als Assistent der Geschäftsführung Finanzen, Projektleiter in der Konzernsanierung für verschiedene Krankenhäuser des Konzerns sowie als Verwaltungsdirektor am Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau. Von 2016-2020 war Ehring Krankenhausdirektor des AMEOS Klinikums Osnabrück und anschließend des AMEOS Klinikums Seepark Geestland. Seit 2020 ist er Geschäftsführer des Klinikverbundes Diepholz gGmbH in einer Doppelspitze.
„Mit Herrn Ralph Ehring haben wir eine hervorragende Führungspersönlichkeit mit hoher fachlicher Expertise und langjähriger Erfahrung für die Position als Geschäftsführer in unserem Klinikkonzern gewinnen können. Wir freuen uns auf die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine Tätigkeit in unserem Unternehmen alles Gute“, betonen die Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Anke Markus und Karsten Weyerbrock.

 

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Jeden 1. Mittwoch im Monat

Kreißsaalführung, 19.00 Uhr, Treffpunkt in der Cafeteria von Haus 1, Anmeldung nicht erforderlich