Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Ultraschall: Neue Einsatzmöglichkeiten in Rettungsdienst und Intensivmedizin

Viele Teilnehmer bei Fortbildung im CKQ

Immer leistungsstärkere Geräte machen es möglich: Die Sonografie (Ultraschall-Untersuchung) kommt auch in der Akutdiagnostik der Intensiv- und Notfallmedizin immer häufiger zum Einsatz. Darüber hinaus gewinnt die Anwendung der Echokardiografie im Rahmen von Operationen zunehmend an Bedeutung, so dass hier großer Bedarf an Fortbildungsmöglichkeiten besteht.
Dr. Bernhard Birmes, Chefarzt der Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie im CKQ, führte gemeinsam mit Dr. Ales Stanek, Klinik Delmenhorst, und PD Dr. Peter Teschendorf, Klinikum Osnabrück, schon mehrfach Fortbildungen zum Einsatz der Sonografie in der Anästhesie durch. Jetzt wurde das Themenspektrum der Fortbildungen erweitert. 

Und die Nachfrage ist hoch: An der aktuellen Fortbildung in Quakenbrück nahmen über 30 Ärztinnen und Ärzte aus dem gesamten nordwestdeutschen Raum teil. Schwerpunkte der mit Unterstützung der Fachbereiche Kardiologie und Gastroenterologie des CKQ sowie des  Klinikums Osnabrück durchgeführten Veranstaltung waren die sonografische Untersuchung der Luftröhre, der Lunge, des Bauchraumes und des Herzens. Neben Vorträgen und Live-Demonstrationen standen auch viele praktische Übungen auf dem Programm. Im Hörsaal des CKQ konnten die Teilnehmer an mehreren Übungsplätzen die Theorie mit Hilfe von Probanden in die Praxis umsetzen.

„Im CKQ verfügen wir mittlerweile über eine große und langjährige Praxis, was das Ultraschallverfahren bei Diagnostik und Therapie angeht“, erläutert Dr. Bernhard Birmes. "Da die Einsatzmöglichkeiten der Sonografie dank der Geräteentwicklung immer vielseitiger werden, freuen wir uns natürlich, dass wir dieses Wissen weitergeben können.“ Auch der Rettungsdienst werde zunehmend mit Sonografie-Geräten ausgestattet, daher würden im Kurs auch die Strategien für den effizienten Einsatz der Sonografie im Notarztdienst in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte e.V. (AGNN) vermittelt.

 


Bildunterschrift:

Hohe Konzentration bei der Ultraschalluntersuchung des Herzens: Die Kursleiter Dr. Ales Stanek und Dr. Bernhard Birmes (1. u. 2. v.l.) und Dr. Peter Teschendorf (r.) mit Kursteilnehmern im CKQ.

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Sonntag, 01.12., 17.00 Uhr
Duo La Vigna - Flöten und Theorbe (Laute)
- Der grüne Diamant - ein Weihnachtskonzert
>> www.duolavigna.de
Der Eintritt ist frei

Mittwoch, 04.12., 16.00 Uhr
Tropenmedizinisches Symposium, Steigenberger Hotel Osnabrück

Samstag, 07.12., 9.30 Uhr
Vorweihnachtlicher Patiententag 2019 „Rund um den Typ 2 Diabetes“
CKQ, Hörsaalgebäude
>>Programm

Sonntag, 15.12., 17.00 Uhr
Adventskonzert - Männerchor Quakenbrück und Gospel-Group Artland
Der Eintritt ist frei