Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Vorweihnachtliche Überraschung für alle CKQ-Pflegekräfte

10.000 Euro-Spende für die Pflegekräfte

Quakenbrückerin spendet 10.000 Euro

Als Jürgen Holterhus, Vorsitzender Initiative Quakenbrück (IQ), und IQ-Vorstandsmitglied Friedrich Schlüter vor einigen Tagen zu Besuch im Christlichen Krankenhaus waren, hatten sie eine große vorweihnachtliche Überraschung im Gepäck: Sie übergaben CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter und Pflegedirektorin Sonja Hus insgesamt 500 Einkaufsgutscheine der Initiative Quakenbrück im Wert von jeweils 20 Euro für alle Pflegekräfte des Krankenhauses.

„Dank einer großzügigen Spende über 10.000 Euro von der Quakenbrückerin Gabriele Buchholz können wir allen Pflegekräften Danke sagen und mit den Einkaufsgutscheinen das überragende Engagement der Pflegerinnen und Pfleger während der Corona-Pandemie belohnen“, so Jürgen Holterhus. Einlösen könne man die Gutscheine in nahezu allen Quakenbrücker Geschäften und Gastronomiebetrieben, eine Liste der teilnehmenden Liste sei auch auf der Webseite unter www.initiative-quakenbrueck.de zu finden. „Bei dieser Aktion ist es auch möglich, die Gutscheine bei Betrieben einzulösen, die nicht IQ-Mitglied sind. Wir kümmern uns um die Abwicklung,“ führt Holterhus weiter aus.
Die Gutscheine wurden eigens für diesen Zweck liebevoll gestaltet, auf der Rückseite heißt es: „Liebe Pflegekräfte, wir bedanken uns bei Ihnen für Ihren unermüdlichen Einsatz für die Gesundheit und wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit.“

„Unsere Pflegekräfte sind durch die derzeitige Pandemie-Situation, bei der ja noch kein Ende in Sicht ist, tatsächlich sehr belastet“, so CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter. Umso mehr freue er sich über die Honorierung der pflegerischen Arbeit durch die Einkaufsgutscheine. Ebenso sei es erfreulich, dass die örtlichen Geschäfte, die ja auch sehr unter den Einschränkungen durch die Pandemie litten, durch die Gutscheine unterstützt würden.

Auch Pflegedirektorin Sonja Hus dankte für die Motivation ihres Teams, das trotz großer Erschöpfung mit großem Einsatz für Patientinnen und Patienten da ist: „Ich bin gerührt über diese große Aufmerksamkeit und bedanke mich jetzt schon einmal ganz herzlich im Namen unseres gesamten Pflegeteams.“

 

Bildunterschrift:
Einkaufsgutscheine der Initiative Quakenbrück für alle Pflegekräfte des Krankenhauses: (v.l.) Pflegedirektorin Sonja Hus, Friedrich Schlüter, Jürgen Holterhus, beide von der IQ Quakenbrück und CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter.

 

 

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Alle geplanten Konzert-Veranstaltungen mussten aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie leider abgesagt werden!

Aktuelle Hinweise - Coronavirus

Besucherregelung

(Änderung 05.01.2022)

Liebe Angehörige und Besucher,

zurzeit ist grundsätzlich kein Besuch in unserem Krankenhaus möglich.

Ausnahmen hiervon gelten nur für den Bereich der Intensivstation oder der Palliativmedizin und nur im Einzelfall nach vorheriger Abstimmung mit dem betreuenden Arzt / Pflegepersonal.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Ausnahmefall 2G-Plus gilt (vollständiger Impfschutz und ein aktueller Schnelltest inkl. Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist). Das Vorlegen eines Testnachweises gilt auch für Personen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben.
Sie können sich kostenlos in unserem hauseigenen Testzentrum testen lassen. Dieses befindet sich am gelben Container, vor Parkplatz P1 und ist täglich von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. Die dort ausgestellte Testbescheinigung gilt nur für den internen Gebrauch.

Bitte bringen Sie bei einem Besuch das >>> Kontaktformular für Besucher ausgefüllt mit.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ambulante PatientInnen

Für ambulante PatientInnen gilt die 3-G-Regel. Die Nachweise werden an der Pforte und in den jeweiligen Ambulanzen kontrolliert.

Tests führen wir nicht durch!

Maskenpflicht

In unserem Krankenhaus gilt eine Maskenpflicht. Bitte tragen Sie eine FFP-2-Maske, wenn Sie das Gebäude betreten.