Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Über uns

Im November 1999 wurde die Abteilung Kardiologie / Angiologie mit einem invasiven und interventionellen Schwerpunkt etabliert. Diese verfügt nun über 46 Betten, einer 8 bettenführenden Chest Pain Unit (Re-Zertifizierung 2020). Ebenso sind wir Stätte der Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie, zertifiziertes Hypertonie-Zentrum (DHL) und Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz. Seit November 2011 obliegt die intensivmedizinische Betreuung der Abteilung Kardiologie.

Das Kardiologische Zentrum mit 2 Standorten im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück und in der St. Anna-Klinik Löningen behandelt sämtliche Herz- und Gefäßerkrankungen.

 

Seit dem 1. Oktober 2018 ist MD (Medical Doctor) Fadi Al Abdullah Chefarzt des Fachbereichs Kardiologie / Angiologie / Intensivmedizin im Christlichen Krankenhaus. Bereits seit dem 1. April 2018 wird das Kardiologische Zentrum von Herrn Fadi Al Abdullah geleitet. Die Kardiologie der St. Anna Klinik Löningen leitet er als Chefarzt seit 2015. MD Fadi Al Abdullah stammt gebürtig aus Syrien. Sein Medizinstudium schloss er 1994 in Damaskus ab. Im Jahr 1999 beendete er seinen Facharzt der Inneren Medizin. Nach Tätigkeiten in Mannheim und Bad Rothenfelde ist der Facharzt seit 2005 im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück tätig, wo er mitverantwortlich ist für den Aufbau des Fachbereiches Kardiologie.

 

Wir behandeln Patienten mit Erkrankungen des Herzens, der Blutgefäße, Herzrhythmusstörungen und der Hypertonie. Allen uns zugewiesenen Patienten bieten wir ein durch langjährige Erfahrung geschultes Team und eine breite Palette an Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, die auf dem neuesten Stand der Medizintechnik sind.

In unserer Abteilung in Quakenbrück werden jährlich mehr als 2000 Patienten versorgt und im ambulanten, prä- / poststationären Rahmen weitere 4000 Patienten.

 

Die kardiologische Station (Station 15 / 16) hat 23 Zimmer, wir bieten Ihnen 1- und 2-Bettzimmer an.

Ab 2021 möchten wir den Patienten den Aufenthalt in unserem Krankenhaus so angenehm wie möglich machen. Daher ist eine Renovierung der gesamten Station geplant, ebenso werden an jedem Bett sogenannte „Tablets“ installiert. Bereits jetzt steht flächendeckendes WLAN im gesamten Haus für Patientinnen und Patienten zur Verfügung.

 

Chefarzt:
Fadi Al Abdullah, MD
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie,
Spezielle Rhythmologie,
Interventionelle Kardiologie,
Hypertensiologe-DHL,
Herzinsuffizienz
 

Kontakt:
Tel. 05431.15-28 82
Fax. 05431.15-28 83

Zentrale 05431.15-0

 

Zertifizierungen

Aktuelle Hinweise - Coronavirus

Maskenpflicht

Analog zur Verordnung des Landes Niedersachsen gilt in unserem Krankenhaus ab sofort eine „Maskenpflicht“.

Das heißt, dass Sie als ambulante*r Patient*in und Besucher*in einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen müssen, wenn Sie das Gebäude betreten. Dabei benutzen Sie bitte einen industriell gefertigten MNS.

Wenn Sie üblicherweise einen selbst genähten MNS benutzen, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter in unserer Zentrale, Diese stellen Ihnen einen entsprechenden o. g. Schutz zur Verfügung.

Besuchsverbot

(Stand: 19.09.2020)

Liebe Angehörige und Besucher,

aufgrund der aktuellen Entwicklung in unserer Region gilt in unserem Krankenhaus ab sofort ein generelles Besuchsverbot.
Ausnahmen sind nur in Absprache mit den behandelnden Ärzten möglich.

Auf Anweisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gilt ein Betretungsverbot für Reiserückkehrende aus den Risikogebieten.

Ausgenommen von dem Betretungsverbot sind behandlungsbedürftige Personen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.