Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Checkliste stationäre Aufnahme

Liebe Patientin, lieber Patient,

damit Sie Ihren Krankenhausaufenthalt leichter planen können, haben wir Ihnen diese Checkliste zusammengestellt.

Für die Aufnahme:

  • Krankenversicherungskarte
  • ggf. Klinikcard Ihrer Privatversicherung
  • ggf. eine schriftliche Kostenzusage Ihrer Privatversicherung
  • ggf. ein Nachweis über Ihre Beihilfeberechtigung (letzter Beihilfebescheid)
  • Krankenhauseinweisung Ihres Arztes
  • ggf. schriftliche Kostenübernahme der Krankenkasse bei Mitaufnahme einer Begleitperson
  • Wenn Sie über keine Zusatzversicherung für Wahlleistungszimmer verfügen, müssen wir Sie um eine entsprechende Vorauszahlung bitten

Für Ärzte und Pflegekräfte:
(Alle relevanten medizinischen Befunde, sofern sie Ihnen vorliegen)

  • Röntgen-, CT-Aufnahmen
  • Unterlagen der Sozialstation bei bestehender ambulanter Pflege
  • Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung
  • Herz-Pass, Herzschrittmacher-Ausweis
  • Impfausweis
  • Marcumar-Pass bzw. Antikoagulations-Pass
  • Allergie-, Röntgen-, Diabetiker-, Prothesen-Pass 

Persönliche Hilfsmittel:

  • Hörgerät
  • Brille / Kontaktlinsen
  • Kompressionsstrümpfe
  • Gehstock oder andere Gehilfen (Gehrollator, Gehstützen)
  • Rollstuhl
  • Prothesen
  • Mieder oder Bandagen

Körperpflege und Hygiene:

  • Seife, Duschgel
  • Zahnbürste, -pasta, -becher, Mundwasser
  • Zahnprothese, Prothesenbecher, Reinigungsmittel
  • Föhn, Shampoo, Kamm, Haarbürste
  • Nagelschere, -feile
  • individuelle Pflegemittel
  • Hygieneartikel
  • Handtücher, Duschtücher

Kleidung:

  • Schlafanzüge, Nachthemden
  • Bademantel oder bequeme Hauskleidung
  • Hausschuhe, Schuhlöffel
  • Strümpfe
  • Unterwäsche
  • Kleidung für die Entlassung

Sonstiges:

  • Wecker / Uhr
  • Schreibutensilien
  • Adress- und Telefonliste
  • evtl. Bücher, Zeitschriften
    • (wir haben aber auch eine Patientenbücherei, einen Kiosk und eine Online-Auswahl an Zeitschriften über Ihren Patientenbildschirm am Nachtschrank gegen Gebühr)


Bitte zu Hause lassen!
Wertgegenstände, wertvollen Schmuck und größere Geldbeträge sollten Sie nicht mitbringen.
Für den Verlust von Wertsachen und sonstigen persönlichen Gegenständen können wir keine Haftung übernehmen.

 

Bitte klären Sie vor Ihrem Krankenhausaufenthalt auch:
Wer leert den Briefkasten und kümmert sich um Pflanzen und ggf. Haustiere?
Vergessen Sie bitte nicht, ggf. Post oder Zeitungen weiterzuleiten.
 

>> Hier können Sie sich die Checkliste herunterladen und ausdrucken

 

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Freitag, den 09.12.2022 von 13.00 - 15.00 Uhr

  • Telefonaktion des EndoProthetikZentrums

    • Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zum künstlichen Hüft- und Kniegelenksersatz
      • Telefon: 05431 / 15 - 2850 und 15 - 2853

Aktuelle Hinweise Corona-Virus

Besucherregelung am CKQ Stand 14.10.2022


Testpflicht und FFP2- Maskenpflicht

 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

Besucherregelung

  • In der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr dürfen insgesamt täglich max. zwei Personen (alleine oder gleichzeitig) eine/n Patient/in besuchen.
  • BesucherInnen müssen einen negativen Schnelltest beim Betreten des Krankenhauses vorweisen. Die Testungen müssen bei einem anerkanntem Testzentrum durchgeführt werden. Diesen legen Sie bitte am Eingang des Besucherterminals vor.
  • BesucherInnen müssen bei Testzentren erklären, dass sie versichern, einen Patienten zu besuchen, um einen kostenlosen Schnelltest zu erhalten.
  • Eine Testung vor Ort wird nicht angeboten.

Maskenpflicht

  • Im gesamten Haus herrscht FFP-2 Maskenpflicht.

Die bekannten Ausnahmen der Besuchszeiten, u.a. bei Palliativpatienten und Intensivpatienten, gelten weiterhin. Stimmen Sie sich hier bitte mit den zuständigen MitarbeiterInnen ab.

Besucher der Psychiatrie und Psychosomatik legen ihren negativen Testnachweis ebenfalls im Eingangsbereich Haus 1 vor.
Eine Testmöglichkeit vor Ort ist nicht gegeben. Des Weiteren ist ein Impfnachweis sowie die Angabe Ihrer Kontaktdaten nicht mehr erforderlich.