Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Bibliothek und Medienarchiv

Allgemeine Bibliothek

Die Klinik verfügt über eine Fachbibliothek mit Fachbüchern aller psychiatrischen Fachgebiete mit laufender Aktualisierung.

Es besteht ein umfangreicher Fachzeitschriftenbestand mit nationalen wie internationalen Journalen.
Beispielhaft seien erwähnt:

  • Der Nervenarzt
  • Psychopharmakotherapie (PPT)
  • Fortschritte der Neurologie Psychiatrie
  • Der Psychotherapeut
  • Psychiatrische Pflege Heute

Darüber hinaus sind spezielle Ordner für Sonderdrucke, Publikationen und Paperbacks zu allen wesentlichen Medikamenten und psychiatrischen Themen verfügbar.
 

Medienarchiv

Für Aus- und Weiterbildungszwecke stehen zur Verfügung:

  • Notebook / Beamer / Leinwand
  • Digitale Videokamera / Stativ
  • DVD - Spieler / mobiler Videorekorder

Über eine eigens eingerichtete Daten- und Medienassistenten-Funktion wird die Bibliotheksverwaltung, Medienbereitstellung, Erstellung von MS-Powerpoint®- Präsentationen organisiert.

 

Chefärztin
Manoshi Pakrasi
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Patientenanmeldung/
-aufnahme
Tel.: 05431.15-1743
)

Sekretariat:
Tel.: 05431.15-27 02
Fax: 05431.15-27 11
psychiatrie@ckq-gmbh.de


Oberärztin
Dr. med. Christine Lichtblau
Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie

Oberarzt
Dr. med. Matthias Kaufold
Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie

Leitende Dipl.-Psychologin
Frauke Lühring
f.luehring@ckq-gmbh.de

Aktuelle Hinweise Corona-Virus

Besucherregelung am CKQ Stand 14.10.2022


Testpflicht und FFP2- Maskenpflicht

 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

Besucherregelung

  • In der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr dürfen insgesamt täglich max. zwei Personen (alleine oder gleichzeitig) eine/n Patient/in besuchen.
  • BesucherInnen müssen einen negativen Schnelltest beim Betreten des Krankenhauses vorweisen. Die Testungen müssen bei einem anerkanntem Testzentrum durchgeführt werden. Diesen legen Sie bitte am Eingang des Besucherterminals vor.
  • BesucherInnen müssen bei Testzentren erklären, dass sie versichern, einen Patienten zu besuchen, um einen kostenlosen Schnelltest zu erhalten.
  • Eine Testung vor Ort wird nicht angeboten.

Maskenpflicht

  • Im gesamten Haus herrscht FFP-2 Maskenpflicht.

Die bekannten Ausnahmen der Besuchszeiten, u.a. bei Palliativpatienten und Intensivpatienten, gelten weiterhin. Stimmen Sie sich hier bitte mit den zuständigen MitarbeiterInnen ab.

Besucher der Psychiatrie und Psychosomatik legen ihren negativen Testnachweis ebenfalls im Eingangsbereich Haus 1 vor.
Eine Testmöglichkeit vor Ort ist nicht gegeben. Des Weiteren ist ein Impfnachweis sowie die Angabe Ihrer Kontaktdaten nicht mehr erforderlich.