Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Michael Puncak ist neuer Pflegedirektor des CKQ und der St. Anna Klinik Löningen

Vertrautes Gesicht in neuer Position

Seit dem 1. April 2024 ist Michael Puncak als Pflegedirektor für die Belange der Pflege im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück und in der St. Anna Klinik Löningen verantwortlich. Im Rahmen einer Feierstunde wurde er jetzt im Beisein der Unternehmensleitung, des Aufsichtsrates sowie vieler Kolleginnen und Kollegen aus beiden Kliniken in sein Amt eingeführt.

Michael Puncak, Jahrgang 1966, ist seit 1986 im CKQ tätig. Wichtige Stationen in seiner Arbeit für das CKQ waren neben seiner kommissarischen Pflegedirektionsleitung die Abteilungsleitung der Intensiveinheit (2000-2022), der Aufbau und die Entwicklung der IMC/Stroke Unit, die Klinische Pflegedienstleitung der Intensiveinheit/Intermediate Care Unit, der Chirurgischen Klinik und Gynäkologie und Geburtshilfe (seit 2022 bzw. 2023) sowie die Planung und Umsetzung zahlreicher Projekte rund um die Optimierung der Pflege im CKQ. Bereits seit Mai 2023 hatte Puncak gemeinsam mit Matthias Brüggemann die Interimspflegedirektion inne, die seit dem Ausscheiden der vorherigen Pflegedirektorin vakant war. Michael Puncak bildet gemeinsam mit CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter, dem Personalleiter/Prokuristen Manfred Janknecht, der Ärztlichen Direktorin Manoshi Pakrasi, dem stellvertretenden Ärztlichen Direktor Dr. Holger Bode und der Direktorin Klinische Organisation Nadine Burrichter die Unternehmensleitung des Konzerns.

„Wir freuen uns sehr, dass Michael Puncak sich aufgrund seiner hervorragenden Fähigkeiten und langjährigen Berufserfahrung gegen externe Bewerber durchgesetzt hat“, so Niels Wielage, der den neuen Pflegedirektor im Namen des Aufsichtsrates beglückwünschte. „Michael Puncak kennen wir als Quakenbrücker Gewächs, der sich auch im Fußball immer als Teamplayer und Kapitän bewiesen hat.“

Auch Matthias Brüggemann, Klinische Pflegedienstleitung im Funktionsdienst, stellvertretender Pflegedirektor und langjähriger Kollege, sprach herzliche Gratulationen aus und wünschte Puncak, dass er nie das Ziel aus den Augen verliere und immer genug Pflegepersonal auf dem Dienstplan habe.

CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter betonte: „Michael Puncak hat Mut und Verantwortungsbewusstsein bewiesen, als er während zweier Vakanzen bereits in den vergangenen Jahren als stellvertretender Pflegedirektor die Leitung der Pflege übernahm.“ Auch habe er die Gabe, Menschen mitzunehmen und zu begeistern. „Ich spüre bei ihm neben hoher fachlicher Qualifikation Leidenschaft und Begeisterung für die Sache der Pflege und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Für die neuen Herausforderungen als Pflegedirektor wünsche ich ihm alles Gute und Gottes Segen.“

Abschließend dankte Michael Puncak dem Aufsichtsrat und der Unternehmensleitung für das entgegengebrachte Vertrauen und nicht zuletzt seiner Frau Edda für die große Unterstützung. „Es waren bewegte Wochen und Monate und ich danke allen, die mich unterstützt und ermutigt haben, die neue Aufgabe zu übernehmen.“


Bildunterschrift:
Gratulation von CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter an Pflegedirektor Michael Puncak und Ehefrau Edda Lindner-Puncak, hier gemeinsam mit der Unternehmensleitung und Mitgliedern des Aufsichtsrates.

 

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Jeden 1. Mittwoch im Monat

Kreißsaalführung, 19.00 Uhr, Treffpunkt in der Cafeteria von Haus 1, Anmeldung nicht erforderlich

Tag gegen Schlaganfall, Donnerstag, 16. Mai, 14.00 - 17.00 Uhr, weitere Infos gibt es hier

Andacht für im Krankenhaus Verstorbene, Freitag, 24. Mai, 17.00 Uhr, in der Arche