Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Neu im CKQ: Elternschule mit Kursangebot rund um Schwangerschaft, Geburt, Elternsein und die erste Zeit mit dem Baby

Elternschule - Christliches Krankenhaus Quakenbrück

Was kann ich tun, wenn ich keine Hebamme finde? Welche Möglichkeiten der Schmerzbehandlung werden angeboten? Welche Geburtsvorbereitung ist sinnvoll? Wer unterstützt mich bei der Rückbildungsgymnastik? Wo kann ich lernen, wie ich mich bei einem Notfall mit meinem Kind verhalten soll? Es sind viele Fragen und Anforderungen, die auf Schwangere, werdende und junge Eltern zukommen. Hier möchte die neue Elternschule der Geburtshilfe im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück unterstützen und das Angebot für schwangere Frauen und Eltern erweitern: Die Elternschule hilft werdenden Eltern und jungen Familien bei einem harmonischen Start in die neue Lebensphase. „Wir bieten vom Geburtsvorbereitungskurs über die Hebammensprechstunde bis hin zur Rückbildungsgymnastik und Kursen zum Thema „Erste Hilfe am Kind für Eltern und Angehörige“ ein ausgewogenes Programm, das von ausgewiesenen Fachkräften geleitet wird“, so CKQ-Geschäftsführer Matthias Bitter.

Das Programm:
Seit einiger Zeit gestartet ist bereits die Hebammensprechstunde: Jeden Montag bieten die Beleghebammen des CKQ eine Sprechstunde in den Räumen der Geburtshilfe an. Hier können schwangere Frauen sich ausgehend im persönlichen Gespräch mit der Hebamme über alle Fragen rund um die Geburt informieren.
Die Hebamme Celina-Sophie Kuhl führt regelmäßig Geburtsvorbereitungskurse mit zwei Partnerabenden durch, bei denen die realistische aber auch individuelle Geburtsvorbereitung in lockerer Atmosphäre im Mittelpunkt steht.
Die Rückbildungsgymnastik der CKQ-Physiotherapie findet unter Leitung von Christin Schultz und Christina Lürding-Wilmes in Gruppen mit bis zu 10 Personen statt. Sie unterstützt die jungen Mütter, typische Veränderungen durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu erkennen und dient der gezielten Wiederherstellung der geburtsbedingten Schwächung/ Funktionsstörung der Becken-, Bauch- und Rückenmuskulatur.
Colle Bysäth ist Rettungssanitäterin, Erste-Hilfe-Trainerin und Inhaberin des Unternehmens „Erste Hilfe für Alltagshelden“. Sie bietet im CKQ ab sofort regelmäßig Workshops zum Thema „Erste Hilfe am Kind für Eltern und Angehörige“ an. „Als Mama weiß ich, dass einem die Thematik Bauchschmerzen bereiten kann“, so Bysäth. „Aber ich möchte die Eltern ermutigen und sie fit für die Erste Hilfe machen, sodass sie sich im Notfall richtig verhalten. In meinen Workshops arbeiten wir mit Logik, modernen Übungsmethoden aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz.“ Der erste Wochenend-Workshop findet statt am 5. Mai.

Weitere Informationen zu den Kursen, die in Zukunft permanent erweitert werden sollen, gibt es hier

Anmeldungen zur Hebammensprechstunde können telefonisch unter der Nummer des Kreißsaals, 05431 15 3280 erfolgen.

 

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Jeden 1. Mittwoch im Monat

Kreißsaalführung, 19.00 Uhr, Treffpunkt in der Cafeteria von Haus 1, Anmeldung nicht erforderlich