Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Fachschule für Podologie

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Fachschule für Podologie!

Das Institut und die Schule für Podologie ist nach DIN-ISO 9001, als AZAV-Träger und AZAV-Maßnahme zertifiziert.

Die Ausbildung ist kostenfrei!

 

Berufsbild

staatlich anerkannte/r Podologin / Podologe

Ansprechpartner

Schulleitung Herr Burkhard Bläsi   

Anschrift 
Fachschule für Podologie
Danziger Straße 2
49610 Quakenbrück

Tel.: 05431.15 1911
Fax: 05431.90 38 79

e-mail:  
podologie@ckq-gmbh.de

Das Christliche Krankenhaus Quakenbrück gemeinnützige GmbH -  Akademisches Lehrkrankenhaus der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und der European Medical School Oldenburg-Groningen - ist ein modernes, innovatives Krankenhaus der Regel- und  Schwerpunktversorgung mit 420 Betten und 24 Tagesklinikplätzen.
Es bestehen vielfältige Kooperationen mit den unterschiedlichsten Arztpraxen in der engeren und weiteren Umgebung. Mehrere Facharztpraxen und ein Institut für Podologie sind im Hause integriert.

Angegliedert sind neben der Schule für Podologie eine Pflegeschule, eine Fachschule für Diätassistenten sowie für Physiotherapie.

Die Kooperation der Schule mit unserem überregionalen Diabeteszentrum, der etablierten Fußchirurgie sowie der gefäßchirurgischen Abteilung bieten ideale Voraussetzungen für die theoretische und praktische Ausbildung.

 

Ausbildungsbeginn: jeweils zum 01.10. jeden Jahres

Flyer Fachschule für Podologie

Flyer Ambulanz Podologie

Fachschule für Podologie (medizinische Fußbehandlung)

 

 

Schulleiter:
Burkhard Bläsi

Ärztlicher Leiter:
Dr. med. Florian Thienel

Danziger Straße 2
49610 Quakenbrück

Tel.: 05431.15 1911
Fax: 05431.15 1914

e-mail:  
podologie(a)ckq-gmbh.de 

Aktuelle Hinweise - Coronavirus

Besucherregelung

(Änderung 05.01.2022)

Liebe Angehörige und Besucher,

zurzeit ist grundsätzlich kein Besuch in unserem Krankenhaus möglich.

Ausnahmen hiervon gelten nur für den Bereich der Intensivstation oder der Palliativmedizin und nur im Einzelfall nach vorheriger Abstimmung mit dem betreuenden Arzt / Pflegepersonal.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Ausnahmefall 2G-Plus gilt (vollständiger Impfschutz und ein aktueller Schnelltest inkl. Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist). Das Vorlegen eines Testnachweises gilt auch für Personen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben.
Sie können sich kostenlos in unserem hauseigenen Testzentrum testen lassen. Dieses befindet sich am gelben Container, vor Parkplatz P1 und ist täglich von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. Die dort ausgestellte Testbescheinigung gilt nur für den internen Gebrauch.

Bitte bringen Sie bei einem Besuch das >>> Kontaktformular für Besucher ausgefüllt mit.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ambulante PatientInnen

Für ambulante PatientInnen gilt die 3-G-Regel. Die Nachweise werden an der Pforte und in den jeweiligen Ambulanzen kontrolliert.

Tests führen wir nicht durch!

Maskenpflicht

In unserem Krankenhaus gilt eine Maskenpflicht. Bitte tragen Sie eine FFP-2-Maske, wenn Sie das Gebäude betreten.