Christliches Krankenhaus
Quakenbrück
  • Körper und Seele verstehen.
    Verantwortungsvoll handeln.
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Erster Preis für die Auszubildenden der CKQ-Diätfachschule

Spargelwrap

Kichererbsensnack

Brokkoli-Salat

Unterkurs gewinnt ALPRO YOUNG PROFESSIONALS REZEPTWETTBEWERB

Der Unterkurs 41-2020/2023 unserer Diätfachschule hat den Hauptpreis des Wettbewerbs der Firma ALPRO gewonnen. Aufgabe war es, einen Tagesplan für einen fiktiven Patienten mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie ggf. Zwischenmahlzeiten zum Thema „Planetary Healthy Swaps – Pflanzenbetont essen mit der Planetary Health Diet“ zu entwickeln. Dazu mussten mehrere Alpro Produkte wie Soja-Kochcrème Cooking, Haferdrink Ohne Zucker und Soja-Joghurtalternative Natur Ohne Zucker im Tagesplan verwendet werden. Unter anderem konzipierten die Auszubildenden dazu leckere sommerliche Gerichte wie eine würzige Polenta mit knackiger Zucchini-Salsa, saftigen Rhabarberkuchen, vegane high-protein Pancakes und einen lustigen Kichererbsen-Snack zum Mitlachen.

Diese Aufgabe hat der Unterkurs so hervorragend umgesetzt, dass die Auszubildenden jetzt den Hauptpreis von 555,-€ sowie ein Toolkit zur Planetary Health Diet erhalten haben.

„Ich bin sehr stolz auf unsere engagierten Auszubildenden, die mit dem Preisgewinn ihre professionelle Arbeit unter Beweis gestellt haben. Schon mehrfach hat unsere Schule Preise bei bundesweiten Ernährungswettbewerben gewonnen, das motiviert und bestätigt nicht nur unsere Auszubildenden, sondern auch uns als Dozententeam in unserer Arbeit“, so Schulleiter Ulrich Bolles.

 

Und was versteht man unter Planetary Health Diet?
Dazu heißt es in der Fachinformation der Firma Alpro: Die Planetary Health Diet ist eine flexitarische Ernährung, welche eine tägliche Energieaufnahme von 2.500 Kilokalorien umfasst und überwiegend aus einer Vielfalt an pflanzlichen Lebensmitteln, geringen oder moderaten Mengen an Geflügel und Meeresfrüchten und keinen oder nur geringen Mengen an rotem oder verarbeitetem Fleisch, zugesetztem Zucker, raffiniertem Getreide und stärkehaltigem Gemüse besteht.
Obwohl diese Ernährungsweise mit vielen traditionellen Essgewohnheiten übereinstimmt, bedeutet das weder, dass man sie auf die gesamte Weltbevölkerung übertragen sollte, noch schreibt sie eine genaue Ernährungsweise vor. Stattdessen beschreibt die Planetary Health Diet Lebensmittelgruppen und empfohlene Mengenbereiche, die, in einer Ernährung kombiniert, die menschliche Gesundheit optimieren. Regionale Interpretation und Anpassung der universell anwendbaren Planetary Health Diet ist notwendig und sollte die Kultur, Geographie und Demographie der Bevölkerung und jedes Einzelnen widerspiegeln.

 

 

Wir sind für Sie da.

Rezeption & Empfang

info@ckq-gmbh.de

0 54 31 . 15 - 0

Veranstaltungen

Samstag, den 04.09.2021 um 16.00Uhr

  • Duo Melange
    • Flöte und Marimba

Sonntag, den 10.10.2021 um 16:00 Uhr

  • Duo Nuevo
    • Klarinette und Gitarre

Samstag, den 23.10.2021 um 16:00 Uhr

  • Wojciech Waleczek, Klavier
    • Chopin meets Beatles

Samstag, den 06.11.2021 um 16.00Uhr

Alle Veranstaltungen unter Vorbehalt der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie!

Aktuelle Hinweise - Coronavirus

Besucherregelung

(Stand: 17.06.2021)

Liebe Angehörige und Besucher,

im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück gilt ab sofort eine neue Besucherregelung. Besuche sind grundsätzlich wieder möglich. In der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr (letzter Einlass) dürfen Patientinnen und Patienten täglich Besuch von maximal 2 Personen, aber nicht zeitgleich, für eine halbe Stunde erhalten.

Pro Zimmer sind insgesamt zwei Besucher (von verschiedenen Patienten) zur gleichen Zeit erlaubt. Die Hygieneregeln wie beispielsweise Mund-Nasen-Schutz-Pflicht und Abstandsregeln gelten auch während des Besuchs im Patientenzimmer.

Die Ausnahmen der Besuchszeiten, u.a. bei Palliativpatienten und Intensivpatienten, gelten weiterhin.

Zudem müssen Besucher einen negativen Antigentest vorweisen und eine aktuelle Bescheinigung (nicht älter als 24 h) über ein negatives Testergebnis zum Besuch mitbringen. Ein Antigenschnelltest vor Besuch wird nicht durch unsere MitarbeiterInnen in dem Bereich durchgeführt. Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht für einen Patientenbesuch befreit.

Bitte bringen Sie bei einem Besuch das >>> Kontaktformular für Besucher ausgefüllt mit.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Maskenpflicht

Analog zur Verordnung des Landes Niedersachsen gilt in unserem Krankenhaus ab sofort eine „Maskenpflicht“.

Das heißt, dass Sie als ambulante*r Patient*in und Besucher*in einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen müssen, wenn Sie das Gebäude betreten. Dabei benutzen Sie bitte einen industriell gefertigten MNS.

Wenn Sie üblicherweise einen selbst genähten MNS benutzen, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter in unserer Zentrale, Diese stellen Ihnen einen entsprechenden o. g. Schutz zur Verfügung.